Delicious Dienstag – BBQ-Sauce

von David

Ross Dobson - GrillhouseIch habe vor ein paar Jahren von Freunden das Kochbuch “Grillhouse” von Ross Dobson geschenkt bekommen. Diesen Sommer habe ich es endlich geschafft mal die Barbecue-Sauce daraus zu machen. Eigentlich ist sie zum Marinieren von Sparerips gedacht, schmeckt aber auch als klassische Sauce exzellent. Das Rezept selbst ist simpel. Der Trick ist die Sauce einfach lange genug bei schwacher Hitze köcheln zu lassen.

Zutaten:

    • 40 gr. Butter
    • 1 kl. gehackte Zwiebel
    • 2 gehackte Knoblauchzehen
    • 1 – 2 TL Chiliflocken
    • 1/8 l weißer Balsamico
    • 1/8 l passierte Tomaten
    • 1 EL Worchester-Sauce
    • 2 TL Paprikapulver
    • 1 1/2 EL brauner Zucker
    • Rauchsalz (gibts von Fuchs oder bei Kustermann)

Zubereitung:

Zwiebeln, Knoblauch mit Chili und Paprika

      • Butter in einem kleinen Topf schmelzen.
      • Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen.
      • Chiliflocken und Paprikapulver dazu geben und konstant rühren bis es zu duften beginnt.
      • Die übrigen Zutaten hinzufügen und köcheln lassen. Normalerweise lasse ich die Sauce eine gute Stunde kochen bis sie sämig ist.
  • Vom Herd nehmen und mit BBQ-Sauceeinem Mixstab pürieren
  • Rauchsalz dazu geben bis man den gewünschten Rauchgeschmack erreicht hat

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>